« Neue Webseite! | Main | Eine schönere Karte »

Mittwoch, April 19, 2006

Die Tour

Heute ist der 19. April und in zehn Tagen geht es endlich los! Der Countdown läuft!

Vorweg möchte ich euch schon einmal einen Überblick über die geplanten Stationen der Reise geben. Die Karte mag als Orientierungshilfe all denen dienen, die in Erdkunde nicht so gut aufgepasst haben. ;-)

Ankommen werden wir laut Plan am 29. April in LAX - für die Nicht-Vielflieger: das ist der internationale Flughafen von Los Angeles. Dort holen wir unser Auto ab. Könnte ein Cadillac DTS oder ein Lincoln Towncar werden, egal hauptsache die Farbe stimmt! :) In der Stadt der des Glamours und des Smogs bleiben wir bis zum 3. Mai. Dann führt unsere Reise nach Norden zum Sequoia-Nationalpark. (singing: "I'm a lumberjack and I'm okay!"). Am 5. Mai geht's nach Süden gen San Diego (fehlt auf der Karte, wäre aber etwa am unteren Rand südlich von LA). In San Diego werden wir ein Baseball-Spiel und ein paar Fische besuchen. Am 7. Mai fahren wir an einen Ort, den Lars noch nicht kennt - ein Mystery Spot! Bis zum 12. Mai halten wir uns im Orange County auf und unternehmen von dort aus unsere Streifzüge, z.B. nach Anaheim wo Disneyland und die Angels auf uns warten.

Nächste Station wird die Haupstadt des Glücksspiels und der sinnlosen Verschwendung von Trinkwasser: Las Vegas! Wir waren schon mal da und damals hätte ich nicht gedacht, dass es erneut in einem Reiseplan auftauchen würde, aber der Taxifahrer, der uns damals zum dortigen HRC chauffierte, hatte Recht: ''You'll come back. They all do...''. Wir haben aber auch noch etwas wichtiges zu erledigen, denn man hat uns unsere T-Shirts vorenthalten, aber das ist eine andere Geschichte... Vielleicht (ver)spielen wir dieses Mal ja auch den einen oder anderen Quarter, genug einarmige Banditen stehen auf jeden Fall herum. Celine Dion wird allerdings wieder auf uns als Zuschauer verzichten müssen... Und Siggi & Roy gibt es nicht mehr. Geblieben ist die Star Trek Experience, wo zumindest ein weiterer Besuch in Quark's Restaurant vorgesehen ist.

Von Las Vegas aus bietet es sich natürlich an, zwei "Weltwunder" zu bestaunen: Den Hoover Dam und den Grand Canyon.

Next Stop: Salt Lake City, alles austeigen und gucken, was die Hauptstadt des Mormonenstaats zu bieten hat. Vom salzigen See führt die Reise nach Vernal, dort in der Nähe gibt es nämlich Dinosaurierknochen und die gilt es zu bestaunen!

Von den ausgestorbenen Echsen führt die Reise zur letzten Station: Denver in den Rocky Mountains. Ankommen werden wir in der dünnen Luft Colorados am 23. Mai, bleiben werden wir bis zum 27. Mai, dem Tag unseres Rückflugs nach Deutschland...

Posted by Mike at 2:49 PM
Edited on: Donnerstag, April 20, 2006 11:50 AM
Categories: 2006: Los Angeles-Denver